Undeloh ...

... hat sich aufgrund seiner bevorzugten Lage mitten im ältesten und in seiner Art einmaligen europäischen Naturschutzgebiet zu einem der bekanntesten und beliebtesten Fremdenverkehrsorte der Region entwickelt. Alte Fachwerkhöfe im Niedersachsenstil, knorrige Hofeichen, Findlingsmauern, weitere unter Denkmalschutz stehende Gebäude und eine angemessene Bebauung haben den dörflichen Charakter Undelohs bewahrt. Der Ort Undeloh hat heute 400 Einwohner.

Um Undeloh liegen die größten zusammenhängenden Heideflächen Europas. Tausende von Besuchern bewundern im August und September den wunderschönen Farbton der blühenden Heide und finden dennoch Ruhe und Beschaulichkeit. Gerade auch zu anderen Jahreszeiten suchen viele Gäste Jahr für Jahr den Reiz dieser weiten, unverstellten, ruhigen Landschaft, um unbeschwert zu wandern, zu reiten, Rad zu fahren oder auf dem Sitz einer Kutsche auszuspannen, denn für Motorfahrzeuge ist das Naturschutzgebiet gesperrt.

Ideal ist Undeloh als Ausgangspunkt für Ausflüge zu naheliegenden Attraktionen, schönen Städten und angrenzenden interessanten Regionen geeignet. Und.. lassen Sie sich außerdem kulinarisch verwöhnen: Die umfangreiche und vielseitige örtliche Gastronomie bietet besondere leckere Heidespezialitäten an. Herzlich willkommen in Undeloh!